Ausrüstung/Versicherung

Die Ausrüstung und Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Das Tragen von Helmen ist für die RadrennfahrerInnen, Inline-SkaterInnen und RadcrossfahrerInnen obligatorisch. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Inline-SkaterInnen Knie-, Ellenbogen- und Handgelenkschoner. Trotz Streckenposten sind alle Teilnehmer zur Vorsicht verpflichtet.

Austragungsorte

Die Disziplinen Schwimmen und Eislaufen werden in den Sportanlagen Hirslen in Bülach und Erlen in Dielsdorf ausgetragen (auf der Startliste ist ersichtlich, in welcher Sportanlage dein Team startet).

Durchführung

Die Unterlandstafette findet bei jeder Witterung statt. Das OK gibt bis spätestens 10:30 Uhr bekannt, ob das Radrennfahren durch Crossfahren und das Inline-Skating durch einen Strassenlauf ersetzt werden.

Infrastruktur

Garderoben sowie sanitäre Anlagen sind sowohl in der Kaserne Bülach als auch in den beiden Sportanlagen vorhanden. Für die Reinigung der Fahrräder steht ein Abspritzplatz zur Verfügung.

Reparaturwerkstatt

Platten kurz vor dem Start? Die Teams von Roli’s Bike Station und Krauer’s Radstudio stehen Dir vor dem Kasernen-Eingang gerne zur Verfügung.

Preise

  • Erinnerungsgeschenk für alle TeilnehmerInnen
  • attraktive Preise für den 1. bis 3. Platz jeder Kategorie
  • Verlosung eines Überraschungspreises

Sanitätsdienst

Während der ganzen Unterlandstafette sind Sanitäter an den Übergabeposten und im ganzen Wettkampfareal im Einsatz. In der Kaserne Bülach ist zudem ein Sanitätsposten fest eingerichtet.

Teilnahmebedingungen

Zugelassen sind Gruppen mit eins bis sechs SportlerInnen in den Kategorien Damen, Herren, Mixed, Junioren (alle Mitglieder müssen zwischen 12 und 18 Jahren sein) und Singles (alle Einzelwettkämpfer).

Transport

Für die Transfers von und zu den Sportanlagen sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Es dürfen nur die offiziellen Parkplätze bei den Sportanlagen und die Truppenparkplätze bei der Kaserne Bülach benutzt werden.

Verkehrsdienst

Die Unterlandstafette findet auf öffentlichen Strassen ohne Absperrungen statt. Während des Wettkampfs müssen einige Kreuzungen und Hauptstrassen überquert werden. Obwohl der Verkehr geregelt wird, ist jeder Teilnehmer für seine eigene Sicherheit verantwortlich. Wir empfehlen daher vor der Unterlandstafette die Karte genau zu studieren.

Verpflegung

Auf dem Kasernenareal Bülach verwöhnt euch unser Caterer “Partyvogel Geroldswil” mit Hörnli und Ghackets und weiteren Hits von seiner Festwirtschaft.

Zeitmessung

An der Unterlandstafette wird ein vollelektronisches Zeitmesssystem der Firma SportIdent eingesetzt. Weitere Informationen zur Zeitmessung

Zuschauer

Wir freuen uns, alle Fans, Familien und Freunde auf dem Kasernenareal Bülach begrüssen zu dürfen.